Datenschutzerklärung

Wer wir sind

Die Adresse unserer Website ist: https://www.umarfisch.at

Haftung für Inhalte der Webseite
Wir entwickeln die Inhalte dieser Webseite ständig weiter und bemühen uns, Ihnen korrekte und aktuelle Informationen bereitzustellen. Wir übernehmen keine Haftung für die Korrektheit aller Inhalte dieser Webseite die von dritter Seite bereitgestellt werden. Sollten Ihnen fehlerhafte oder rechtswidrige Inhalte auffallen, bitten wir Sie, uns umgehend unter den unten angeführten Kontaktdaten benachrichtigen.

Haftung für Links auf dieser Webseite
Unsere Webseite enthält Links zu anderen Webseiten für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind. Eine Haftung für verlinkte Websites besteht laut § 17 ECG unter den dort genannten Voraussetzungen nicht. Wenn Ihnen rechtswidrige Links auf unserer Website auffallen, bitten wir Sie, uns umgehend unter den Kontaktdaten im Impressum zu benachrichtigen.

Urheberrechtshinweise
Alle Inhalte dieser Webseite wie Texte, Fotos und Grafiken unterliegen dem Urheberrecht. Bei offensichtlichem Missbrauch oder bei Hinweis auf eine Verletzung des Urheberrechtes werden wir die entsprechenden Dateien umgehend von unserer Homepage entfernen und die unerlaubte Nutzung von Teilen der Inhalte unserer Website rechtlich verfolgen.

Bildernachweis
Alle Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Die Bildrechte liegen beim Umar Fisch Naschmarkt Fisch GmbH.

Datenschutz
Wir haben die vorliegende Datenschutzerklärung erstellt, um Sie gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (nachfolgend als DSGVO bezeichnet) und dem Datenschutzgesetz (DSG) zu informieren, auf welcher Rechtsgrundlage wir Ihre personenbezogenen Daten sammeln, wie wir sie verwenden und welche Rechte Sie als Besucher dieser Webseite haben.

Grundsätze zur Datenverarbeitung
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über die Art, den Umfang und den Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Onlineangebots und den damit verbundenen Webseiten. Die Datenschutzerklärung gilt unabhängig von den verwendeten Endgeräten wie Laptop, Tablet, Mobiltelefon etc. und den besuchten Domains oder Plattformen und auf denen das Onlineangebot ausgeführt wird.

Erhebung personenbezogener Daten
Bei der Verwendung von Begriffsbestimmungen wie z.B. „personenbezogene Daten“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die im Artikel 4 der DSGVO angeführten Definitionen.

Im Rahmen unseres Onlineangebotes verarbeiten wir personenbezogene Daten, die sich in Nutzungsdaten z.B. die besuchten Webseiten unseres Onlineangebotes und Inhaltsdaten z.B. Eingaben in entsprechenden Masken oder Formularen.

Als „Nutzer“ werden alle Kategorien der von der Datenverarbeitung betroffenen Personen bezeichnet. Dazu gehören unsere Vertragspartner, Kunden, Lieferanten, Auftragsverarbeiter, Interessenten und sonstige Besucher unserer Website.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen. Das bedeutet, dass Ihre Daten nur bei Vorliegen einer entsprechenden Rechtsgrundlage verarbeitet werden.

Rechtsgrundlagen
Gemäß den Bestimmungen des Artikel 6 Abs 1 DSGVO kommen dafür in Frage:

a) Einwilligung der betroffenen Person gem. Art 6 Abs 1 lit. a DSGVO
b) Zur Vertragserfüllung erforderlich gem. Art 6 Abs 1 lit. b DSGVO
c) Aufgrund rechtlicher Verpflichtung gem. Art 6 Abs 1 lit. c DSGVO
d) Schutz lebenswichtiger Interessen der betroffenen Person gem. Art 6 Abs 1 lit. d DSGVO (Begründung erforderlich)
e) Wahrnehmung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe gem. Art 6 Abs 1 lit. e DSGVO (Begründung erforderlich)
f) Berechtigtes Interesse des Verantwortlichen oder eines Dritten gem. Art 6 Abs 1 lit. f DSGVO (Begründung erforderlich)

Übermittlung personenbezogener Daten an Empfänger
Voraussetzung für eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten ist das Vorliegen einer entsprechenden Rechtsgrundlage. Grundsätzlich geben wir Ihre Daten an Empfänger nur dann weiter, wenn die Voraussetzungen iSd Artikel 6 Abs 1 lit a – f DSGVO vorliegen. Empfänger können je nach Inhalt des dahinterstehenden Rechtsgeschäftes u.a. Vertragspartner, Gerichte und Verwaltungsbehörden inkl. Finanzämter, Rechtsanwälte und Notare, alle Dritten, die an der vertraglichen Erfüllung beteiligt sind, Banken/Kreditkartenunternehmen, private Versicherungen, Lieferanten, oder Auftragsverarbeiter sein.

Sofern wir Auftragsverarbeiter zur Dienstleistung beauftragen, schließen wir mit ihnen Auftragverarbeitungsverträge ab und verpflichten sie, zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen zu ergreifen.

Sollten im Rahmen dieser Datenschutzerklärung Inhalte, Werkzeuge oder sonstige Mittel von Drittanbietern eingesetzt werden und sich deren Sitz sich in einem Drittland befinden, gehen wir davon aus, dass ein Datentransfer in Drittländer außerhalb er EU/EWR stattfindet. Die Übermittlung von Daten in Drittstaaten erfolgt nur dann, wenn ein Angemessenheitsbeschluss der EK, ein angemessenes Datenschutzniveau oder eine Einwilligung der Nutzer vorliegt.

Erbringung (vor-)vertraglicher Leistungen
Wir verarbeiten Kontaktdaten wie z.B. Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten und Vertragsdaten wie z.B. in Anspruch genommene Leistungen und Zahlungsinformationen. Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Vertragsinhalt ist die Überlassung von Räumlichkeiten zum Zwecke der Beherbergung und alle damit in Verbindung stehenden vertraglichen Leistungen.

Zusätzlich verarbeiten wir Nutzungsdaten wie z.B. die besuchten Seiten unserer Website zur kontinuierlichen Optimierung unseres Angebots und zur Bearbeitung von Anfragen.

Kontaktaufnahme
Wenn Sie mit uns per E-Mail oder über ein Formular Kontakt aufnehmen, werden Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage und ihrer Abwicklung verarbeitet

Ihre Angaben werden zur Bearbeitung und Erledigung in unserem Customer-Relationship-Management System gespeichert.

Automatische Datenspeicherung
Wenn Sie unsere Webseite besuchen, werden gewisse Informationen erstellt und gespeichert.

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichert der Webserver bei jedem Besuch automatisch Daten wie:

die Adresse (URL) der aufgerufenen Webseite
Browser und Browserversion
das verwendete Betriebssystem
die Adresse (URL) der zuvor besuchten Seite (Referrer URL)
den Hostname und die IP-Adresse des Geräts von welchem aus zugegriffen wird
Datum und Uhrzeit

in Dateien als sogenannte Webserver-Logfiles.

Üblicherweise werden Webserver-Logfiles zwei Wochen gespeichert und danach automatisch gelöscht. Wir geben diese Daten nicht weiter, jedoch können wir nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten und einer entsprechenden Rechtsgrundlage eingesehen werden. Eine solche könnte unser berechtigtes Interesse darin bestehen, den fehlerfreien Betrieb unserer Webseite durch das Erfassen von Webserver-Logfiles zu ermöglichen.

Speicherung Ihrer persönlichen Daten
Personenbezogene Daten, die Sie uns auf dieser Website elektronisch übermitteln, wie z.B. Name, E-Mail-Adresse oder andere persönlichen Angaben, werden von uns mit dem Zeitpunkt der Übermittlung unter Verwendung der IP-Adresse nur zum angegebenen Zweck verwendet. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, ausgenommen sind jene Fälle, in denen dies aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich ist und wir uns im Falle einer Nichtübermittlung straf- oder verwaltungsrechtlich strafbar machen würden. Ihre persönlichen Daten dienen nur für die Kommunikation und für die Abwicklung der auf dieser Webseite angebotenen Dienstleistungen. Wenn Sie uns persönliche Daten per E-Mail übermitteln, können wir keine sichere Übertragung und den Schutz Ihrer Daten garantieren. Wir empfehlen Ihnen, vertrauliche Daten niemals unverschlüsselt per E-Mail zu übermitteln.

Ihre Rechte laut Datenschutzgrundverordnung
Als betroffene Person iSd DSGVO stehen Ihnen grundsätzlich folgende Rechte zu:

das Recht auf Berichtung (Artikel 16 DSGVO)
das Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) (Artikel 17 DSGVO)
das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)
das Recht auf Benachrichtigung – Mitteilungspflicht im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 19 DSGVO)
das Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)
das Widerspruchsrecht (Artikel 21 DSGVO) und
das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden (Artikel 22 DSGVO)

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das bestehende Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dafür die Datenschutzbehörde zuständig.

TLS-Verschlüsselung durch https
Gemäß Artikel 25 Absatz 1 DSGVO verwenden wir „https“ um Daten sicher im Internet zu übertragen – Datenschutz durch Technikgestaltung. Dabei kommt TLS (Transport Layer Security) zum Einsatz, ein Verschlüsselungsprotokoll zur sicheren Datenübertragung im Internet, das den Schutz vertraulicher Daten sicherstellt. Sie erkennen die Benutzung dieser Datenübertragung an einem kleinen Schlosssymbol links oben im Browser und der Verwendung des Kürzel „https“ (anstatt „http“) als Teil unserer Internetadresse.

Cookies
Die meisten Internetseiten verwenden Cookies, das sind kleine Textdateien oder sonstige Arten der Informationsspeicherung, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen und richten auf Ihrem Rechner weder Schaden an noch enthalten sie Viren. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Cookies ermöglichen es uns, Sie beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Es gibt verschiedene Arten von Cookies: Erstanbieter-Cookies werden von unserer Website; Cookies von Drittanbieter werden von anderen Websites wie z.B. Google Analytics erstellt.

Es gibt drei Kategorien von Cookies:

–unbedingt notwendige Cookies um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen
–funktionelle Cookies um die Leistung der Webseite sicherzustellen
–zielorientierte Cookies um das Benutzerverhalten zu verbessern.

Wir verwenden vorwiegend „Session-Cookies“, die nur für die Zeitdauer des aktuellen Besuchs auf unserer Website abgelegt werden. Bei einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID; zusätzlich enthält ein Cookie die Angabe über Herkunft und Speicherfrist und können keine anderen Daten speichern. Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie den Besuch unserer Website beendet haben und den Browser schließen.

Cookie-Einstellungen sehen und Cookies löschen
Wenn Sie feststellen möchten, welche Cookies in Ihrem Browser gespeichert wurden, Cookie-Einstellungen ändern oder Cookies löschen möchten, können Sie dies in Ihren Browser-Einstellungen finden: Gehen Sie dazu auf Ihren Browser wie z.B. Safari, Firefox, Google etc. und suchen unter „Einstellungen“ den entsprechenden Menüreiter, um die Einrichtung oder Löschung zu konfigurieren. Wenn Sie die Speicherung Cookies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Sie können Cookies, die sich bereits auf Ihrem Computer befinden, löschen oder Cookies deaktivieren. Die Vorgangsweise dazu ist je nach verwendetem Browser unterschiedlich, am besten Sie suchen die Anleitung in Google mit dem Suchbegriff “Cookies löschen Google” oder „Cookies deaktivieren Google“ im Falle eines anderen Browsers oder tauschen das Wort „Google“ gegen den Namen Ihres Browsers aus. Wenn Sie allgemein die Verwendung von Cookies nicht gestatten, können manche Funktionen und Seiten unter Umständen nicht wie erwartet funktionieren.

Newsletter-Datenschutzerklärung
Wenn Sie sich für den Erhalt unserer Newsletter eintragen, übermitteln Sie uns Ihre personenbezogenen Daten und geben uns das Recht, Sie per E-Mail zu kontaktieren. Die bei der Anmeldung zum Newsletter gespeicherten Daten nutzen wir ausschließlich für den Versand unseres Newsletters und geben diese nicht weiter.

Sollten Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt vom Newsletter abmelden – den entsprechenden Link finden Sie in jedem Newsletter ganz unten – löschen wir alle ihre personenbezogenen Daten die mit der Anmeldung zum Newsletter gespeichert wurden.

Google Analytics
Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Dabei verwendet Google Analytics zielorientierte Cookies. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert. Dieses Abkommen ist einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission iSd Artikel 45 DSGVO gleichzuhalten und bietet ausreichende Garantie, dass das europäische Datenschutzrecht eingehalten wird. Nähere Informationen erhalten Sie unter: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Google verwendet diese Informationen in unserem Auftrag, um die Nutzung unserer Website durch Sie auszuwerten und Auswertungen über Ihre Aktivitäten innerhalb unseres Onlineangebotes zu erstellen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile Ihrer Nutzung erstellt werden. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder bei Übermittlung in Vertragsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums gekürzt. Lediglich in Ausnahmefällen wird Ihre volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google verknüpft. Sie können die Speicherung der Cookies durch entsprechende Einstellungen Ihrer Browser-Software verhindern.

Google Analytics Zusatz
Wir haben mit Google einen Direktkundenvertrag zur Verwendung von Google Analytics abgeschlossen, indem wir den “Zusatz zur Datenverarbeitung” in Google Analytics akzeptiert haben. Mehr über den Zusatz zur Datenverarbeitung für Google Analytics finden Sie hier: https://support.google.com/analytics/answer/3379636?hl=de&utm_id=ad

Google Analytics Berichte zu demografischen Interessen und Merkmalen
Wir haben in Google Analytics die Funktionen für Werbeberichte eingeschaltet um Berichte über demografische Merkmale und Interessen unserer Nutzer zu erhalten. Sie können die Nutzung der Aktivitäten und Informationen Ihres Google Kontos unter “Einstellungen für Werbung” auf https://adssettings.google.com/authenticated per Checkbox beenden.

Google Maps
Wir verwenden Google Maps der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA, auf unserer Webseite. Durch die Nutzung der Funktionen dieser Karte werden Daten an Google übertragen. Welche Daten von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ nachlesen.

Änderung der Datenschutzerklärung
Wir behalten uns vor, unsere Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an aktuelle Rechtslagen oder Änderungen des Dienstes anzupassen. Dies gilt jedoch nur in Bezug auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Ihre Einwilligung erforderlich ist oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit Ihnen enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Ihrer Zustimmung.

Wir bitten Sie, sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung zu informieren.

Verantwortlicher & Kontakt

Umar Fisch | Naschmarkt Fisch GmbH
Naschmarkt Stand 38-39+76-79
A-1060Wien
Mail: office@umarfisch.at
Telefon: +43 1 587 04 56